MITTELSCHULE AUF DER SCHANZ
Startseite
Unsere Schule
Schulfamilie
Schulleitung
Lehrerkollegium
Klassen
Elternbeirat
Jugendsozialarbeit
Mitarbeiter
Schulleben
Berufsorientierung
Termine
Downloads
Link-Tipps
Kontakt
Kontakt-Formular
Impressum
Datenschutzerklärung


Besucher

 


Mein Name ist Michael Holzer und ich bin Diplom-Sozialpädagoge (FH) und bei der Caritas Kreisstelle Ingolstadt beschäftigt. Ich bin jeweils mit einer Halbtagsstelle als Jugendsozialarbeiter an der Grund- sowie an der Mittelschule Auf der Schanz tätig.

 

Wo bin ich zu erreichen?

Mittelschule Auf der Schanz

Auf der Schanz 28

85049 Ingolstadt

 

Zimmer: im Gebäude rechts neben dem Haupteingang der Grundschule

Telefon: 0841/ 30540650

E-Mail: michael.holzer@caritas-ingolstadt.de

Wer ist mit dabei?

 

Ich heiße Miriam Göbbel und habe im Frühjahr 2017 mit dem Fachabitur die Schule beendet. Nach vielen Überlegungen habe ich beschlossen einen Bundesfreiwilligendienst zu absolviere und so habe ich im Oktober an der Mittelschule auf der Schanz angefangen in der Jugendsozialarbeit zu arbeiten und nachmittags in der OGS mitzuhelfen.

Die Arbeit mit Kindern bzw. Jugendlichen macht mir sehr viel Spaß und ich kann mir gut vorstellen solch einen Beruf zu erlernen, daher ist es für mich eine tolle Erfahrung die facettenreiche Arbeit der Schulsozialarbeit mitzubekommen und selbst erleben zu können.  

In meiner Freizeit treffe ich mich sehr gerne mit Freunden und mache auch Sport.

Ich freu mich auf eine abwechslungsreiche Zeit „Auf der Schanz“, mit hoffentlich vielen tollen Begegnungen und Momenten. 

 

Was ist Jugendsozialarbeit an Schulen?

Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) ist ein Angebot der Jugendhilfe, das direkt an der Schule zur Verfügung steht. JaS soll die Chancengleichheit junger Menschen und Kinder verbessern und sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung positiv unterstützen und fördern. Das Angebot richtet sich in erster Linie an die Schüler und Eltern, aber auch an die Lehrkräfte. Personenbezogene Daten und Informationen werden verantwortungsbewusst und vertraulich behandelt.

 

Kostenträger: Stadt Ingolstadt, Caritasverband für die Diözese Eichstätt e.V., gefördert durch das Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen

Zu meinen Aufgaben gehören: 

  • Unterstützung und Beratung von Schülern, Eltern und Erziehungsberechtigten (Einzelfallhilfe)
  • Beratung in Einzel- und Gruppengesprächen, z.B. bei Mobbing, Gewalt, Schulängsten, Konflikten, Alltagsproblemen,…
  • Hausbesuche
  • Zusammenarbeit mit den Lehrkräften und der Schulleitung
  • Planung und Durchführung von Projekten und Workshops in den Klassen
  • Vernetzung und Kooperation mit anderen sozialen Einrichtungen

Weitere Informationen über JaS in Bayern gibt es hier:

 

 

Auf der Schanz 28, 85049 Ingolstadt | Telefon 0841 30540600 | Fax 0841 30540699